Erlebnishof Hungen

 
 

Der Erlebnishof Hungen ist ein Ort, an dem Menschen jeden Alters die Möglichkeit haben, Natur in ihren verschiedenen Facetten zu erleben und zu begreifen.


Betreut werden die Kinder in erster Linie von Studentinnen der pädagogischen Fachbereiche, der Außerschulischen Bildung oder der Kunstpädagogik der Justus-Liebig-Universität Gießen.


Aktuell


In den Herbestferien findet nur die Betreuung der angemeldeten Schulkinder im Rahmen des „Pakts für den Nachmittag“ statt. Allen anderen Kindern und Eltern wünschen wir schöne Herbstferien.


Feste Betreuungstage


Das Team des Erlebnishofs bietet insgesamt fünf feste Betreuungstage in der Woche an und zwar von montags bis freitags 15.00 bis 18.00 Uhr. Die Inhalte kurz zusammengefasst: Montag - Kinderwahl, Dienstag - Garten und Kochen, Mittwoch - Kunst, Donnerstag - freies Spiel/Tiere und Freitag - Waldtag. An allen Tagen bleibt den Kindern neben den Schwerpunkten noch reichlich Zeit zum Spielen, Kicken oder zur Beschäftigung mit den Tieren.


Seit dem Schuljahr 2014/15 besteht eine Kooperation mit der Mittelpunkt-Grundschule Hungen. Die Schülerinnen und Schüler werden von einer Betreuerin montags bis donnerstags um 15:00 Uhr von der Schule abgeholt und zum Erlebnishof begleitet, wo sie bis 18:00 betreut werden können. Freitags werden die Kinder schon um 13:00 Uhr von der Schule abgeholt und nehmen gemeinsam mit ihren Betreuerinnen ein warmes Mittagessen auf dem Hof ein.


Der Montag ist momentan der ruhigste Tag auf dem Erlebnishof. Es bleibt den Betreuerinnen viel Zeit für die individuelle Betreuung - persönliche Wünsche der Kinder nehmen einen großen Raum ein.


Dienstags stehen die Gestaltung des Gartens, das Anbauen und Ernten von Obst und Gemüse und das Kochen auf dem Programm.


Mittwochs findet das Projekt „Große Kunst in kleinen Händen“ statt. Die Kinder lernen verschiedene Künstler kennen, erarbeiten deren charakteristische Merkmale und setzen diese in eine eigene Bildsprache um. Gearbeitet wird mit verschiedenen Materialien und Techniken - kein Kind muss „gut malen“ können. Aktuell beschäftigen sich die Kinder mit textilem Gestalten und dem Malen mit Acrylfarbe. Eingeladen sind Kinder ab fünf Jahren. Wie bei den beiden anderen Betreuungstagen steht natürlich auch freie Spielzeit zur Verfügung.


Donnerstags bilden werden neben dem freien Spiel werden verschiedene Projekte, v.a. im Tierbereich angeboten. Zu den Beschäftigungsangeboten gehören Bastelthemen im Jahresverlauf, Kochen auf offenem Feuer und vieles mehr. Die Kinder können frei wählen, ob sie an der Projektarbeit teilnehmen möchten. Die freie Zeit wird zu phantasievollen Spielen auf dem Gelände.


Freitags ist Waldtag. Während der Betreuungszeit gehen die Betreuerinnen mit den Kindern in den nahe gelegenen Wald. Dort entstehen Hütten, kleine, individuelle Spielräume - gestaltet aus den Materialien, die vor Ort vorhanden sind. Zum Freitag gehört neben einem kleinen Picknick im Wald nach der Rückkehr auf den Hof ein Lagerfeuer.


An die Waldkinder folgende Bitte: denkt an festes Schuhwerk und entsprechende Bekleidung! Für all diejenigen, die in der Hoffnung leben, dass wir nur bei schönem Wetter in den Wald gehen: Irrtum - wir gehen bei jedem Wetter, außer bei Sturm und Gewitter.


Die wachsende Besucherzahl, die Kosten für die neuen Mitarbeiterinnen und Material sowie der stetig größer werdende Appetit der Kinder machen eine Veränderung der Preisstruktur notwendig. Die Finanzierung kann nicht dauerhaft hauptsächlich privat erfolgen. Das Betreuungsteam hat sich mehrheitlich darauf geeinigt, die Betreuungskosten von zwei auf drei Euro pro Nachmittag zu erhöhen. Vereinsmitglieder können das Angebot einmal wöchentlich weiterhin kostenfrei nutzen.


Darüber hinaus können die Kinder bei aktiver Mitarbeit der Eltern, Omas, Opas etc. in einem der Bereiche des Hofes kostenfrei an den weiteren Betreuungsnachmittagen teilnehmen. So ist gewährleistet, dass die finanzielle Belastung für die Familien nicht zu hoch wird.




Impressum: www.erlebnishof-hungen.de wird realisiert und produziert vom Förderverein Erlebnishof Hungen e.V., Obergasse 10, 35410 Hungen.

E-Mail: info@erlebnishof-hungen.de

Vorstand: Annette Meckel (verantwortlich), Martina Richter, Birgit Jekov-Langhof


 

Willkommen